zurück


Kaltmiete:  1600 EUR
Mietabrechnungszeitraum:  pro Monat
Zimmer:  5
Wohnfläche ca.:  179 m²
Ort:  Käthe-Kollwitz-Straße
76437 Rastatt

 Daten auf einen Blick

Vermittlungsart:  Mieten
Wohnart:  Wohnung
Bezugsfrei ab:  01.01.2019
Objektzustand:  Erstbezug
Balkon / Terasse: 
Haustiere: 
Etagenanzahl:  3
Heizungsart:  Zentralheizung
Garten /-mitbenutzung: 
Grundstücksgröße ca.:  342 m²
Badezimmer:  2
Parkplatztyp:  Stellplatz
Parkplatzmiete:  50,00 EUR
Kaution:  4000,00 EUR
Baujahr nach Energieausweis:  2018
Art des Energieausweises:  Energiebedarfsausweis
Endenergiebedarf:  72,59 kWh/(m²*a)

 Objektbeschreibung

Auf dem ehemaligen Gelände des Joffre-Quartiers entstehen in einem naturnahen Ambiente vier zur Vermietung stehenden Townhäuser in Massivbauweise mit großzügigem Gartengrundstück, Terrasse und Dachterrasse.
Die einzelnen Grundstücke haben eine Größe von ca. 340 m². Die Wohnflächen betragen ca. 180 m².

Die kubischen Baukörper mit bodentiefen Fenstern vermitteln eine klare Formensprache und zeigen eine gestalterische Großzügigkeit. Spannung entsteht durch den Rücksprung über die Terrassenzonen im Dachgeschoss sowie durch die flachgeneigten Pultdächer.

Die hocheffiziente und umweltbewusste Bauweise steht für Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung
und sorgt für geringe Verbrauchswerte.

Die Häuser sind mit einem hohen Standard, wie für jeden Raum separat regelbarer Fußbodenheizung und elektrischen Rollläden ausgestattet.

Die ca. 180 m² Wohnfläche verteilen sich auf 3 Ebenen. Große, bodentiefe Fenster lassen viel Licht in die Häuser, wodurch ein großzügiges Raumgefühl erzeugt wird, und bieten gleichzeitig einen optimalen Grundriss mit viel Raum für die ganze Familie.

Egal, ob auf der Kinderebene im Obergeschoss und Studio im Dachgeschoss, dem loftartigen Wohn- Essbereich im Erdgeschoss oder dem ausgebauten Büroraum im Kellergeschoss mit 2 Fenstern – hier findet jeder seinen Lieblingsplatz.

Im Erdgeschoss geht der großzügige Küchenbereich fließend in den Essbereich über, der wiederum offen mit dem Wohnbereich verbunden ist.
Im Sommer wird dieser Bereich noch durch eine großzügige Terrasse erweitert.
Im Erdgeschoss befinden sich außerdem ein WC sowie ein Abstellraum.
Im Obergeschoss ist neben dem Elternschlafzimmer und den beiden Kinderzimmern ein Badezimmer mit Badewanne und bodengleicher Dusche vorhanden.
Das Studio im Dachgeschoss kann vielfältig genutzt werden und ermöglicht den Zugang zur Dachterrasse, die sich über die ganze Breite des Hauses erstreckt. Außerdem steht auf dieser Ebene ein weiteres Badezimmer zur Verfügung.

Im EG sind hochwertige, hellgraue und in den Bädern anthrazit farbene Feinsteinfliesen verleg.
Die Schlafräume im OG und DG sind mit Laminat im Nussbaumdesign ausgelegt.

Im Untergeschoss befinden sich ein Kellerraum sowie ein weiterer beheizter und gefliester Raum mit Tageslichtfenstern, der individuell genutzt werden kann. Des Weiteren ist hier der Installationsraum für die Haustechnik, Waschmaschine und Trockner untergebracht.

Den Häusern sind jeweils zwei Stellplätze zugeordnet.
 

 Ausstattung

Highlights und Ausstattung im Überblick:

- Vollkeller

- Fußbodenheizung, mit separater Regelung in
jedem Raum

- Fernwärmeversorgung

- großzügige Gartenflächen

- bodentiefe Fenster

- Balkon und Terrasse oder Dachterrasse

- 4 Schlafzimmer

- 2 Badezimmer

- großzügiger Küchenbereich mit direktem
Übergang in den Essbereich

- hochwertige Sanitärausstattung von Reiser
mit edlen Unterputzarmaturen

- bodenebene Duschen
 

 Lage

Alle Einrichtungen für den täglichen Bedarf sind bequem zu Fuß erreichbar. Kindergarten und Schulen befinden sich in der Nähe.

Pure Natur in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt charakterisiert die direkte Umgebung des neuen Stadtquartiers.
Zu den angrenzenden Natur- und Landschaftsschutzgebieten gehören die „Auenwälder westlich von Ötigheim sowie das „Rastatter Ried“, das ein von Rhein und Murg geprägtes Relief aus Altarmen und ehemaligen Flussläufen umfasst. Auenwald und Ried gelten in der Region als beliebte Naherholungsrefugien.

Über gut erschlossene Wander- und Radwege ist darüber hinaus mit der „Rastätter Rheinaue“ eines der größten und bedeutendsten Naturschutzgebiete Baden-Württembergs schnell erreicht. Mit einer Fläche von rund 850 Hektar zählt diese einzigartige Auenlandschaft zwischen Karlsruhe und dem südlichen Landkreis Rastatt zu den letzten intakten Auen am Oberrhein. Die „Rastätter Rheinaue“, ist Bestandteil des grenzübergreifenden „PAMINA-Rheinparks“.

Eine gute Verkehrsanbindung sorgt für schnelle Wege. Über die naheliegende Autobahnanbindung ist Karlsruhe in 25 Minuten, Straßburg in 45 Minuten und Stuttgart in einer knappen Stunde erreichbar. Der in ca. 20 Minuten erreichbare Flughafen Baden Airpark verbindet Rastatt mit zahlreichen europäischen Metropolen.

Rund um die Stadt lassen sich Natur und Freizeit vielfältig genießen. An Flüssen und Baggerseen finden Spaziergänger und Wassersportler Entspannung. Und Ausflügler haben kurze Wege in den Schwarzwald oder das Elsass.
 

 Sonstiges

Insgesamt werden 4 Doppelhaushälften angeboten.
Alle Objekte werden im Januar 2019 bezugsfertig.

 

 weitere Bilder des Objektes


Sie sind an diesem Objekt interessiert?
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!