zurück


Kaltmiete:  740 EUR
Mietabrechnungszeitraum:  pro Monat
Zimmer:  3
Wohnfläche ca.:  70 m²

 Daten auf einen Blick

Vermittlungsart:  Mieten
Wohnart:  Wohnung
Bezugsfrei ab:  01.06.2019
Objektzustand:  Vollständig renoviert
Balkon / Terasse: 
Haustiere: 
Etage:  3
Etagenanzahl:  3
Heizungsart:  Zentralheizung
Einbauküche: 
Personenaufzug: 
Badezimmer:  1
Parkplatztyp:  Garage
Nebenkosten:  180 EUR
Heizkosten in Nebenkosten enthalten: 
Kaution:  3 Kaltmieten
Art des Energieausweises:  Energieverbrauchsausweis
Endenergieverbrauch:  113,4 kWh/(m²*a)

 Objektbeschreibung

Großzügig geschnittene 3-Zimmer-Wohnung mit Südbalkon im 2.OG eines komplett sanierten denkmalgeschützten Gebäudes in der Karlsruhe-Oststadt.
 

 Ausstattung

Vor Einzug wird die Wohnung renoviert. In sämtlichen Wohnräumen weden die Malerarbeiten durchgeführt. Die Wohnung ist mit einer Einbauküche mit sämtlichen Elektrogeräten ausgestattet.
Das Bad ist mit Badewanne und hellen Sanitärgegenständen ausgestattet und komplett hell gefliest
Kabel – TV – Anschluss vorhanden. Die Warmwasser - und Heizungsversorgung erfolgt über eine Gaszentralheizung.
Zur Wohnung gehören ein Kellerraum sowie ein separater Anschluss für eine Waschmaschine.
 

 Lage

Die Wohnung befindet sich in zentrumsnaher Wohnlage mit bester Infrastruktur.
Die Straßenbahnhaltestelle ist in wenigen Gehminuten erreichbar.
Die zentrale Lage des Objektes bietet eine sehr gute Anbindung an regionale, überregionale und innerstädtische Verkehrsnetze, sowie an die Autobahnen A8 und A5 in Richtung Basel/Frankfurt/Stuttgart.

Die Oststadt ist mit 20.000 Einwohnern ein Stadtteil mit Perspektive, dessen Wohnqualität durch die vielen Sanierungsarbeiten spürbar zugenommen hat. Die Verkehrsberuhigung auf der Durlacher Allee, der Bau des Ostrings und der Freizeitwert des zukünftigen Ostauenparks beim Schloss Gottesaue haben die Attraktivität des Stadtviertels, das durch zahlreiche Kulturdenkmale geprägt ist, erhöht.
Die Attraktivität und der Reiz dieses Stadtteils liegen im Nebeneinander verschiedener Baustile und in seiner bunten Vielgestaltigkeit. Der typische Baustil, Historismus bzw. Gründerzeit, prägt das Häuserbild und bietet mit vielen Innenhöfen gerade deshalb eine vorteilhafte Mischung aus Wohnen und Arbeiten.

Kleine Gewerbebetriebe in den Erdgeschossen der Wohnhäuser sind typisch für die Oststadt, die sich zugleich in den letzten Jahren zum Herz der Technologieregion entwickelt hat.

Aber auch kulturell gibt es reichlich Angebote in der Oststadt. Der Kulturverein "Tollhaus" in der ehemaligen Schweinemarkthalle des Schlachthofs bietet Kabarett, Comedy, Tanztheater, Weltmusik, Jazz, Festivals, Open-Air-Veranstaltungen, . Gut besucht ist auch jeden Sommer das Open-Air-Kino der Schauburg vor dem Schloss Gottesaue. Zahlreiche Restaurants, Biergärten (z.B. dem Hoepfner Burghof) oder die Karlsruher Frühjahrs- und Herbstmesse bieten Kurzweil und Abwechslung.
 

 Sonstiges

Die Fotos zeigen nicht die angebotene Wohnung sondern die ebenfalls im Haus liegende spiegelbildlich angeordnete Wohnung im 2. OG mit gleicher Ausstattung.
 

 weitere Bilder des Objektes


Sie sind an diesem Objekt interessiert?
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!